Annett Louisan – Kleine große Liebe

11. April 2019
By Holger Nickel

Musik

Wie wäre es mit neuer Musik? Diesmal mit dem neuen Album von Annett Louisan „Kleine große Liebe“.

Annett Louisan – Kleine große Liebe

Annett Louisans Reise war lang. Seit ihrem letzten regulären Studioalbum sind fast fünf Jahre vergangen, und nun nach dieser Zeit und als junge Mutter, hat sich Annett die Zeit genommen und nehmen müssen, selbst an Texten und Musik zu pfeilen und sich mit anderen zusammengesetzt. Ein kurzer Zwischenschritt war ein Cover-Album mit Songs, die ihr sehr viel bedeuten. Eine letzte Tour 2017, bereits schwanger, war nochmal eine liebevolle Umarmung mit ihrem Publikum. Und dann wurde es ruhig um die kleine Sängerin, die in Hamburg lebt. Sie schrieb Texte. „Die schönsten Wege sind aus Holz“, der letzte Song des „Kleine Liebe“-Albums, geht liebevoll mit Fehlern um. Auf dem Pfad des Lebens ist Annett ihrer geliebten Großmutter Loise, von der sie ihren Künstlernamen ableitet, auch nähergekommen.

Am 29. März veröffentlichte Annett Louisan nun ihr Album „Kleine große Liebe“ mit 20 neuen Songs, von denen „Belmondo“ schon die Charts erreicht hat und „Borderline“ mit einen permanenten Ohrwurm beschert. Auf Tour geht die Künstlerin ebenfalls, nach vielen TV-Auftritten wird sie am 21. November im Kuppelsaal auftreten. Am 8. September darf sie in der Elbphilharmonie ihr Konzert geben. Gerade die zweite CD hat es in sich, da könnten viele Songs erfolgreich werden. Erstaunlich gute Lieder. Weitere Infos findet ihr unter www.annettlouisan.de.

Annett Louisan – Kleine große Liebe

Label: Ariola / Sony Music

VÖ-Datum: 29.03.2019

Format: 2-CD / Download

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.