Burning 2 On Ice

8. November 2018
By Holger Nickel

Actionkomödie

„Burning“ war schon ein erfolgreicher norwegischer Actionfilm mit Hang zur Komödie. Nun folgt der witzige zweite Teil des Autorennen-Films „On Ice“. Denn es geht in „Burning 2 On Ice“ gleich auf die Piste. Schon mal mit einem Sportwagen auf Eis geschlittert, oder mit einem 67er Ford Mustang? Das machen die Darsteller in der Actionkomödie, in der der Held aus dem ersten Film wieder mit von der Partie ist und nun seine 16-jährige Tochter vor Dummheiten bewahren muss. Im Schlepptau bei einem Autorennen von der Westküste Norwegens mit ins russische Murmansk haben sie bald jede Menge Polizisten und ziemlich viel Ärger am Hals, wenn man sie denn schnappen kann. Der selbsternannte allererste Racing-Film in winterlichen Gefilden, nicht nur für Fans von „Fast & Furious“. Die Mutter ist spitze, vor allem im Polizeiwagen später.

Inhalt

Autoschrauber Roy Gundersen (Anders Baasmo Christiansen) hat seine Zeit im Knast abgesessen, die er aufgrund seiner Teilnahme an einem illegalen Straßenrennen verbüßen musste. Der Polizist von damals warnt ihn nun nicht wieder rückfällig zu werden. Er will sein Leben wieder in geordnete Bahnen lenken und ein gutes Vorbild für seine Tochter Nina (Ida Husøy) sein. Doch als Roys Freundin eine Willkommens-Party für ihn schmeißt, trifft er seine alten Kontrahenten wieder, die ihn zu einem spektakulären Rennen von Norwegen bis ins russische Murmansk herausfordern. Roy lehnt ab. Als er erfährt, dass seine Tochter Nina an der Seite ihres Freundes Charlie teilnimmt, ändern sich seine Pläne schlagartig und er nimmt erneut Platz in seinem 67er Ford Mustang, zusammen mit seiner Exfrau, die ihm die Hölle heißmacht, weil seine minderjährige Tochter bei so etwas mitmacht. Macht euch bereit für ein knallhartes Rennen und atemberaubende Fahrkünste auf einer Strecke, die so lang ist wie die skandinavischen Winter. Noch andere alte Bekannte sind mit dabei und viele schicke Autos, die Skipisten rauf und runter fahren und Bekanntschaft mit riesigen Schiffen machen.

Kritik

Leicht übertrieben aber charmant. Eine gelungene Actionkomödie mit skurrilen Figuren, einer gelungenen Familiengeschichte und viel Eis und Schnee. Ob wir das hier auch bald haben? Schicke Autos, coole und nicht so coole Typen und ein skandinavisches Abenteuer-Autorennen.

Die Extras enthalten Filmtipps.

Burning 2 On ice (O: Børning 2): Nor 2016; Regie: Hallvard Bræin; Darsteller: Anders Baasmo Christiansen, Otto Jespersen, Sven Nordin, Ida Husøy, Henrik Mestad, Marie Blokhus, Jenny Skavlan; FSK: ab 12 Jahren; Dauer: 93 Minuten; Sprachen: Deutsch 5.1, Englisch 5.1; Untertitel: -; Bild: 1,78:1 (16:9 anamorph Widescreen); Vertrieb: ©Studio Hamburg Enterprises. Veröffentlichung Verkauf: 5. Oktober 2018.

Bewertung: 7,7/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 3/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 1/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.