Das 9. Leben des Louis Drax

20. April 2017
By Holger Nickel

Mystery-Thrillerdrama

Das können sonst nur die Spanier: Einen Kinderfilm produzieren, der Horrorelemente enthält und sich auch zunehmend in die Richtung Thrillerdrama entwickelt. „Das 9. Leben des Louis Drax“ ist nicht nur visuell und von der Erzählart her ein Erlebnis, es ist auch inhaltlich fantastisch und bewegend. Ein Mysteryfilm über einen kleinen Jungen, der vom Pech verfolgt wird und trotzdem glücklich lebt. Wir sind im neunten Leben des Jungen Louis Drax angekommen, der genau so alt ist. Schon acht Mal ist er dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen. Doch jetzt sieht es nicht gut aus. Er ist von einer hohen Klippe ins Meer gestürzt, liegt im Koma. Wie sehen seine Familienverhältnisse aus, seine Mutter, sein Stiefvater und bald auch noch sein behandelnder Arzt und zuvor schon sein Psychiater werden involviert, zudem eine sehr coole Polizistin. Ein Film der lange nachwirkt und bewegt.

Inhalt

Louis Drax ist kein normaler Junge. Jedes Jahr stoßen ihm unter rätselhaften Umständen schreckliche Unfälle zu, die er aus unerklärlichen Gründen immer überlebt hat. An seinem neunten Geburtstag erlebt Louis sein bisher schlimmstes Unglück: Er stürzt von einer Klippe ins Meer und fällt ins Koma. Nach dem Vorfall verschwindet Louis’ Vater (Aaron Paul) spurlos und der Junge wird in der Klinik von Dr. Allan Pascal (Jamie Dornan) behandelt. Dieser untersucht mit ungewöhnlichen Methoden, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Während er immer tiefer in das Bewusstsein des Jungen vordringt, übt Louis’ Mutter Natalie (Sarah Gadon) eine seltsame Faszination auf Dr. Pascal aus. Kann der Psychiater Dr. Perez (Oliver Platt) Aufschluss geben zur Psyche des Jungen und seinen Symptomen? Die Story wird immer mysteriöser, denn bald schon erhalten Natalie und Dr. Pascal dubiose Briefe, deren Inhalt eigentlich nur vom im Koma liegenden Louis stammen können. Was ist wirklich an dem Tag an den Klippen passiert? Dr. Pascal verfällt Natalie immer mehr, die sogar in der Klinik einzieht, wo ist der Ehemann und kann die Polizei Licht ins Dunkle bringen oder letztlich doch Dr. Perez? Eine spannende Geschichte nimmt ihren verhängnisvollen Verlauf.

Kritik

Beeindruckend, das ist das Erste, was einem am Ende des Films einfällt. Am 21. April 2017 erscheint der mit „Fifty Shades of Grey“-Star Jamie Dornan, Aaron Paul („Breaking-Bad“, „Eye in the Sky“) und Sarah Gadon („Eine dunkle Begierde“) hervorragend besetzte Mystery-Thriller „Das 9. Leben des Louis Drax“ als Videopremiere auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand. Basierend auf dem gefeierten, gleichnamigen Roman von Liz Jensen bietet der außergewöhnliche Psychothriller mit übernatürlichen Elementen und unerwarteten Wendungen beste Unterhaltungskost für Fans von „The Sixth Sense“, „Gone Girl“ und „In meinem Himmel“. Unbedingt ansehen, denn dieser Film ist ein hypnotisches Spektakel.

Die Extras bestehen aus Interviews mit Cast & Crew sowie dem Trailer und Filmtipps.

Das 9. Leben des Louis Drax (O: The 9th Life of Louis Drax): UK 2016; Regie: Alexandre Aja; Darsteller: Jamie Dornan, Sarah Gadon, Aiden Longworth, Aaron Paul, Oliver Platt, Barbara Hershey, Molly Parker; FSK: ab 12 Jahren; Dauer: 104 Minuten; Sprachen: Deutsch 5.1, Englisch 5.1; Untertitel: Deutsch; Bild: 2,40:1 (16:9 anamorph Widescreen); Vertrieb: ©Universum Film. Veröffentlichung Verkauf: 21. April 2017.

Bewertung: 8,1/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 2/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 1/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.