Das Wetter vom 19. – 25.12.2011

19. Dezember 2011
By Nico Wehner

Zum Anfang der neuen Woche gibt es noch winterliches Wetter. Zur Wochenmitte wird es dann milder.

Der Schnee geht immer mehr in Schneeregen und Regen über. Die Temperaturen steigen an und erreichen zum Anfang der Wochen Höchstwerte um 3 Grad. Zur Wochenmitte Höchstwerte um 4, örtlich sogar 7 Grad. Es gibt viele dichten Wolken und kaum Sonnenschein.

Somit startet der Montag mit vielen dichten Wolken in die neue Woche. Die Frühwerte liegen zwischen 0 und 2 Grad. Es kann aus der Wolkendecke immer wieder leichten Schnee oder Schneeregen geben. Zum Mittag und Nachmittag kann es dann auch Schnee-/Schneeregenschauer geben. Die Höchstwerte erreichen maximal 2 Grad.

Die weiteren Aussichten für Dienstag bis Donnerstag

Der Dienstag beginnt am Morgen mit Werten um 1 Grad. Es kann am Vormittag aus der Wolkendecke noch leichten Schneefall geben, aber schon zum Mittag und Nachmittag wird aus dem Schnee immer mehr Schneeregen und später dann nur noch Regen. Die Höchstwerte steigen bis zum Abend auf 4 Grad an.

Und der Mittwoch, hier liegen die Frühwerte am Morgen zwischen 2 bis 4 Grad. Es gibt weiterhin viele dichte Wolken, aus denen es immer noch leichte Niederschläge in Form von Regen geben kann. Zum Nachmittag sollte es meist trocken bleiben, örtlich ist aber noch leichter Regen möglich. Die Maximalwerte erreichen 4 Grad.

Werfen wir noch einen Blick auf den Donnerstag, hier liegen die Frühwerte bei 3 Grad. Es gibt am Donnerstag weiterhin viele dichte Wolken aus denen es immer noch Regen geben kann. Zum Mittag und Nachmittag ist es dann trocken, örtlich kann es aber auch noch Sprühregen geben. Die Höchstwerte erreichen bis 7 Grad.

Der obligatorische Blick noch über den Tellerrand

Zum nächsten Wochenende, also das Wetter für die Weihnachtsfeiertage, gibt es derzeit ein kräftiges Hoch bei den Azoren und ein Tief zwischen Island und Norwegen. Und genau auf diesem Weg könnte kurz vor Weihnachten noch einmal kühlere Luft angezapft werden. Für eine Schneedecke im Flachland wird es wohl nicht reichen, aber vielleicht noch für den einen oder anderen Schneeschauer. Auch in Lagen Oberhalb von 500 Meter kann es kurz vor dem Heiligen Abend noch etwas tauen bevor dann auch hier zum Abend, die kühlere Luft wieder Einzug hält. Zu den Weihnachtsfeiertagen kann es aber wohl bis auf 500 Meter wieder anfangen zu tauen, so dass dann auch hier nicht mehr viel von weißen Weihnachten übrigbleiben wird!

Und damit verabschiede ich mich, ich wünsche ihnen noch einen schönen Wochenstart, Ihr Wetterfrosch Nico Wehner.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.