Das Wochenend-Wetter vom 13. – 15.01.2012

13. Januar 2012
By Maschseeperlen.de

Nachdem zum Donnerstag der Wind stürmisch auffrischte mit dem Tief Elfriede, fließt schon zum Freitag auf der Rückseite kühlere Luft nach Deutschland.

Somit gibt es am Freitag auch Schauer in Form von Schneeregen, Regen, Graupel und Schnee. Zum Wochenende beruhigt sich das Wetter wieder durch das Hoch Bertram. Somit gibt es dann ein Wechsel aus Sonne und Wolken und es bleibt trocken. Die Höchstwerte gehen zum Wochenende immer weiter zurück und erreichen zum Sonntag nur noch 1 Grad. Nachts gehen die Werte in den Frostbereich zurück.

Somit startet der Freitag mit vielen dichten Wolken, aus den es immer wieder Schneeregen und Schneefall geben kann, aber auch kurze Graupelgewitter sind möglich. Die Frühwerte liegen um 2 bis 3 Grad am Morgen, die Höchstwerte liegen zum Mittag bei nur knapp 4 Grad. Zum Mittag und Nachmittag ein Wechsel aus dichten Wolken, kurzen sonnigen Abschnitten und zwischen durch Schauer, in Form von Schnee und Graupelschauern. Zum Abend beruhigt sich das Ganze und es bleibt dann trocken.

Die weiteren Aussichten für Samstag und Sonntag

Der Samstag beginnt mit einem wolkigen Himmel. Die Frühwerte liegen am Morgen um 0 bis 2 Grad. Auch zum Mittag und Nachmittag ein Wechsel aus Sonne und Wolken, es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen am Samstag bei 3 Grad.

Und der Sonntag: hier liegen am Morgen die Frühwerte um -1 bis -3 Grad. Am Morgen kann es noch letzte Wolkenlücken geben. Es gibt zum Sonntag noch etwas Unsicherheit, ob eine Front den Norden streifen kann, dann ist es dicht bewölkt, örtlich kann es etwas Nieselregen oder auch Schneegriesel aus der Wolkendecke geben, ansonsten bleibt es trocken bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken. Die Höchstwerte erreichen am Sonntag 1 Grad.

Der obligatorische Blick noch über den Tellerrand

Zum Anfang der neuen Woche bestimmt weiterhin das Hochdruckgebiet Bertram das Wetter. Tagsüber liegen die Temperaturen im leichten Plusbereich. Nachts gehen die Werte in den Minusbereich. Es gibt beim Wetter ein Wechsel aus Sonne und Wolken es bleibt trocken. Wie lange diese Wetterlage bestehen bleibt, ist noch unsicher. Es fühlt sich nun zumindest schon mal winterlicher an, auch wenn die Niederschläge erst einmal ausbleiben.

Und damit verabschiede ich mich, ich wünsche Ihnen noch ein schönes Wochenende, Ihr Wetterfrosch Nico Wehner.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.