Die Hannover Indians siegen in Rosenheim

27. September 2011
By Andrea Vogt

Einen wohlverdienten Auswärtssieg gegen die Starbulls Rosenheim, konnte der EC Hannover nach der Niederlage gegen Bremerhaven für sich verzeichnen. Der Eishockey-Bundesligist setzte sich bei den Starbulls mit 4:3 (0:0, 3:2, 0:1, 0:0, 1:0) nach Penalty schießen durch.
Es war der erste Sieg der Saison 2011/12 für die Indians.

Tore: 1:0 (21:54) Patrick Berendt (Michael Christ), 2:0 (32:07) Manuel Klinge (Marc Roedger), 3:0 (40:28) Marc Roedger (Manuel Klinge), 3:1 (40:46) Ryan McDonough, 3:2 (44:43) Sven Gerbig (Andreas Gawlik), 4:2 (48:08) Patrick Berendt (Florian Böhm)

Strafminuten: Kassel Huskies 12 + 10 Disziplinarstrafe gegen Michael Christ (Check von hinten), EC Hannover Indians 12

Zuschauer: 3.184

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.