Drache Digby – Teil 2

13. Februar 2018
By Holger Nickel

Animations-Serie

Der kleine grüne Drache Digby lebt mit seinen drei Freunden in der märchenhaften Landschaft der Apfelsternwälder. Seine beste Freundin ist die Fee Fizzy, die mit ihrer Zauberkraft immer nur das Beste will. Doch sie lernt noch, mit ihrem Zauberstab umzugehen und bringt häufig die Zaubersprüche durcheinander. Zusammen mit dem quirligen Eichhörnchen Chips und dem schlauen, aber etwas spröden Kobold Grummel erleben die Beiden kleine und zauberhafte Abenteuer. Wenn Grizel, die schlechtgelaunte hinterhältige Elfe, und Mungo, die langsame dicke Eule, auftauchen, müssen sich die Freunde in Acht nehmen. Aber mit pfiffigen Ideen und festem Zusammenhalt, können ihnen die zwei Bösewichte nichts anhaben. So gehen all ihre Abenteuer gut aus. Denn durch Mut und Freundschaft gelingt es unseren Helden jedes Mal die Natur und Magie der Apfelsternwälder zu beschützen.

Inhalt

07. Schmuseschnecken (The Snail Trail)

Grummel hat Schnecken im Garten. Und als die ihm auch noch sein Frühstücksbrot wegfressen, macht ihn das ganz schön grummelig! Doch als die Schnecken plötzlich weg sind, vermisst er sie. Grizel hat die Schnecken in einem Picknickkorb entführt. Digby ist ihr auf der Spur, und bei einem Gerangel landet der “Schneckenkorb” im Fluss. Da eilt Grummel zu Hilfe und rettet sie. Jetzt merkt Grummel, dass er seine Schmuseschnecken ganz schön liebgewonnen hat. (KiKA)

08. Das sprechende Zauberbuch (A Good Fairy)

Fizzy freut sich schon auf den ersten Schluck von ihrem Milkshake, da wird das strenge Zauberbuch bei ihr abgeliefert. Das Buch verlangt, dass Fizzy zunächst eine gute Tat vollbringt. Um eine “gute Fee” zu werden, muss sie jemandem helfen, und erst danach darf sie ihren Milkshake trinken. Mit viel Elan will Fizzy ihren Freunden unter die Arme greifen, doch immer wieder klappen ihre Zaubersprüche nicht so, wie sie es sich vorstellt. (KiKA)

Kritik

Sechs Episoden sind es im zweiten Teil der ersten Staffel von „Drache Digby – Das sprechende Zauberbuch“. Eine gelungene britische Kinderserie, die auf KiKa und dem ZDF ausgestrahlt wird. Die TV-Erstausstrahlung: Vom 31. März bis 25. April 2017 im KiKA täglich und von 16. April bis 09. Juli auf ZDFtivi immer sonntags zu sehen, seit Anfang Febraur wieder im Programm. Drachen & Elfen in einer zauberhaften Welt voller Magie &  Freundschaft. Wie warten auf weitere Veröffentlichungen.

In den Extras gibt es Filmtipps.

Drache Digby – Teil 2 (O: Digby Dragon): UK 2016; Regie: Aditya Guptya, Adam Shaw; Stimmen: Ainsley Howard,  Clark Devlin,  Rasmus Hardiker; FSK: ab 0 Jahren; Dauer: 60 Minuten, 6x 10 Min.; Sprachen: Deutsch 2.0, Englisch 2.0; Untertitel: -; Bild: 1,78:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©Rough Trade / Justbridge TV. Veröffentlichung Verkauf: 16. Februar 2018.

Bewertung: 7,7/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 3/4 – Humor: 2/4 – Erotik: -/4  – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.