Fargo – Season 3

11. März 2018
By Holger Nickel

Krimi-Serie

Dies ist eine wahre Geschichte. Mit „Fargo – Season 3“ veröffentlicht Twentieth Century Fox Home Entertainment am 15. März 2018 die von dem gleichnamigen Film-Klassiker und Oscar-Gewinner inspirierte Serie als DVD. Mit drei Emmy Awards und zwei Golden Globes wurde die Serie schon ausgezeichnet, erzählt such die dritte Staffel von „Fargo“ eine abgeschlossene Geschichte und bedient dank vielschichtiger Handlung und skurrilen Charakteren ein anspruchsvolles Serienpublikum. Autor und Produzent Noah Hawley („Bones – Die Knochenjägerin“) schafft es die Atmosphäre und Welt der Coen-Brüder perfekt auf zehn Episoden zu verteilen. In der grandios inszenierten neuen Staffel „Fargo“ schlüpft Golden Globe®-Gewinner Ewan McGregor in der unkonventionellen Doppelrolle der Brüder Emmit und Ray Stussy. Eine verhängnisvolle Verwechslung um die Stussy-Brüder stiftet eine Menge Unruhe und setzt unglaubliche Ereignisse in Bewegung, die das sonst so ruhige Minnesota erschüttern. Auch die dritte Staffel der urkomischen und gleichzeitig bitterbösen Serie „Fargo“ ist von Publikum und Kritikern hoch gelobt.

Inhalt

Die dritte Staffel von „Fargo“ überzeugt mit schwarzem Humor und einer absolut fesselnden Handlung. Ewan McGregor brilliert in einer Doppelrolle als Emmit Stussy, der „Parkplatz-König von Minnesota“, sowie dessen jüngerer Bruder Ray, einem bierbäuchigen Bewährungshelfer, der andere für sein mieses Leben verantwortlich macht. Der einzige Lichtblick in Rays Leben ist Nikki, eine nicht unbedingt gesetzestreue hübsche Frau mit Köpfchen und einer Leidenschaft fürs Bridge-Turnierspiel. Als sie beschließt, Ray dabei zu helfen, auf einen grünen Zweig zu kommen, geraten die Dinge schnell außer Kontrolle. Ein einfacher Gelegenheitsdiebstahl führt zu schwerer Körperverletzung und Mord. Schneebedeckte Landschaften und groteske Situationen sind der Stoff aus dem „Fargo“ gemacht ist. Die Zuschauer werden erneut Teil einer Geschichte, die wahnwitziger nicht sein könnte. Vielschichtige Handlungsstränge, kriminelle Machenschaften und absurde Zufälle zeichnen ein großartiges Gesamtbild, welches „Fargo – Staffel 3“ zum Serienhighlight mit einer extra Portion schwarzem Humor macht. Ein starker Cast rund um Ewan McGregor („Trainspotting“), Mary Elizabeth Winstead („Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“), Carrie Coon („Gone Girl“) und David Thewlis („Wonder Woman“) vervollständigt die Miniserie.

Kritik

Die Stimmung ist mit der vom Film vergleichbar, das ist den Machern sehr gelungen. Die Kritiken bislang sind fast schon zu euphorisch, 9,0 bei imdb jetzt noch! Bei den diesjährigen Golden Globes wurde Ewan McGregor für seine Doppelrolle als Emmit und Ray Stussy in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller – Mini-Serie oder TV-Film“ ausgezeichnet. Durch die in sich abgeschlossene Handlung der dritten Staffel, können sowohl treue Fans als auch Neueinsteiger die bitterböse Atmosphäre genießen und dem mörderischen Chaos folgen.

Als Bonusmaterial gibt es einen ersten Einblick, Ray & Nikki, Emmit Stussy & SY Feltz, ein Schauspieler – zwei Figuren, Anatomie einer Szene, das digitale Zeitalter, Schauplätze, Noah Hawley sowie Filmtipps.

Fargo – Season 3: USA 2017; Idee: Noah Hawley: Regie: Michael Uppendahl, Mike Barker, Keith Gordon; Darsteller: Ewan McGregor, Carrie Coon, Mary Elizabeth Winstead, David Thewlis, Michael Stuhlbarg; FSK: ab 16 Jahren; Dauer: 520 Minuten, 10x 52 Min.; Sprachen: Deutsch 5.1, Englisch 5.1, Französisch 5.1; Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch; Bild: 2,00:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©20th Century Fox Home Entertainment. Veröffentlichung Verkauf: 15. März 2018.

Bewertung: 8,4/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 2/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 2/4  - Anspruch: 3/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.