Jenny Colgan – Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

10. September 2017
By Holger Nickel

Romanze / Romantisches (Frauen-)Drama

Der zweite Roman von Jenny Colgan um ihre Frau aus dem Leben, Polly. Nach „Die kleine Bäckerei am Strandweg“ ist inzwischen „Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ erschienen, im Oktober folgt der dritte Teil „Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg“. Ein Frauenroman par excellence, mit allen Unsicherheiten, fehlendem Selbstbewusstsein, zu großer Freundlichkeit der Protagonistin und mit viel Liebe und Romantik. Der zweite Teil kann problemlos ohne Kenntnis des ersten gelesen oder gehört werden. Eine kleine Insel im Süden Englands auf der Polly ihr Leben meistert, als Bäckerin, mit ihrem Freund Huckle und ihrem „Haustier“ Neil, dem Papageientaucher. Sie leben in einem Leuchtturm und genießen das Leben. Es könnte kaum besser sein, bis ihre bisherige Vermieterin stirbt und die Nachfolger die Bäckerei verändern wollen…

Inhalt

Es klingt fast zu gut um wahr zu sein – Polly wird ihr Hobby zum Beruf machen, und das in Cornwall, auf einer romantischen Insel mit Männerüberschuss. Genau die richtige Kur für ein leeres Konto und ein gebrochenes Herz. Aber die alte Bäckerei ist eine windschiefe Bruchbude, am Meer kann es sehr kühl sein, und der Empfang, den manche Insulaner ihr bereiten, ist noch viel kälter. Gut, dass Polly Neil hat, einen kleinen Papageientaucher mit gebrochenem Flügel. Doch bald kauft der halbe Ort heimlich ihr wunderbares selbstgebackenes Brot, und als sie Neil fliegen lassen soll, ist sie schon fast heimisch geworden. Nur das mit der Liebe gestaltet sich komplizierter als gedacht. Polly wird aufgrund ihrer Herzenswärme im Ort gut aufgenommen, zu jedem ist sie nett, jeder mag sie bald. Da hilft das Haustier natürlich ebenso. Polly ist die Attraktion vor Ort mit ihrer Bäckerei, zugegebenermaßen gibt es sonst kaum etwas dort. Doch mit dem harmonischen Zusammenleben ist es bald vorbei, als die Erben der Bäckerei von Polly Änderungen verlangen, die sie so nicht hinnehmen kann. Es würde ihr die Lust am Backen nehmen, die Qualität verringern. Zudem kommt eine Frau zurück auf die Insel, deren Ehemann dort verstorben ist. Polly wird unglücklicher als es mit der Bäckerei und Malcolm dem Verwalter immer mehr Ärger gibt, zudem wird Neil verletzt und bald muss Huckle weg, um Geld zu verdienen und in der amerikanischen Arbeit auf der Familienfarm auszuhelfen. Zeit neue Wege zu finden und mit einem Neuanfang auch wieder die Zufriedenheit und das Glück. Polly ist eine herzensgute Kämpferin, die hervorragend backen kann.

Kritik

Was sich Menschen doch alles für Gedanken machen können, welche Kleinigkeiten es zu beobachten gilt und gibt, wie Frauen ticken können – gut die Eine, ohne zu verallgemeinern. Das Hörbuch ist ganz wunderbar, der niedliche Papageientaucher, die naiv-tolle Polly, ihr starker Freund… Wer denkt, dass irgendwann Schluss sein könnte, darf sich noch auf zwei Höhepunkte freuen, bei denen Polly die Heldin darstellt. Ein besseres Happy-End kann man sich kaum vorstellen. Wie wohl der nächste Winter auf der kleinen Insel wird? Das Hörbuch „Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ (Summer at Little Beach Street Bakery) von Jenny Colgan ist von Sonja Hagemann übersetzt worden und am 02. Juni bei Osterwold Audio im Hörbuch Hamburg Verlag erschienen, mit einer Gesamtlänge von 664 Minuten. Als Buch ist der Roman im Piper Verlag erschienen und hat 480 Seiten.

Autorin: Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. In England ist sie seit mittlerweile gut zehn Jahren eine Bestseller-Autorin. Mit dem Marineingenieur Andrew hat Jenny Colgan drei Kinder, die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich.

Gelesen von: Vanida Karun, geboren 1979, studierte an der Schule für Schauspiel Hamburg sowie Sprechwissenschaften in Münster. Sie ist regelmäßig Teil der Bühne für Menschenrechte und arbeitet als Synchronsprecherin für TV und Kino. Außerdem liest sie erfolgreich Hörbücher ein, u. a. Romane von Bestsellerautoren wie Jenny Colgan, Kristin Cashore, Rowan Coleman oder Samantha Young.

Bewertung: 8,2/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 2/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 2/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.