Mandela sagt Teilnahme an WM-Eröffnungsfeier ab

11. Juni 2010
By Nicole Socha

Johannesburg (soc). Die Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft findet ohne den früheren Präsidenten Südafrikas und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela statt.

Das Büro Nelson Mandelas bestätigte am Freitagmorgen den Tod seiner 13-jährigen Urenkelin. Mandela werde aus diesem Grund nicht an der Eröffnungszeremonie der WM teilnehmen.

Zenani Mandela starb bei einem Autounfall. Zuvor hatte sie mit 30.000 Zuschauern auf dem Eröffnungskonzert der Fußball-WM eine ausgelassene Party gefeiert. Das Auto hatte sich nach Polizeiangaben auf der Straße nahe Johannesburg überschlagen. Der Fahrer wurde festgenommen worden. „Wir ermitteln gegen ihn wegen eines mutmaßlichen Tötungsdelikts und Trunkenheit am Steuer“, bestätigte der Polizeisprecher der Provinz Gauteng in Noxolo Kweza. Zenani Mandela war das einzige Opfer des Unfalls.


				            

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.