Mountain

13. März 2018
By Holger Nickel

Natur-Dokumentation

„Mountain“ porträtiert die faszinierende Macht der Berge. Auf den Spuren des atemberaubenden Höhenrauschs und des schmalen Grats zwischen respektvoller Bewunderung und Lebensgefahr erschafft die Dokumentarfilmerin Jennifer Peedom ein episches Werk über die Gipfel der Erde. Dabei geht der Film auch auf die Anfänge des Bergsteigens und die drohende Zerstörung durch Tourismus und Kommerzialisierung ein. Entstanden ist „Mountain“ als einzigartige filmische und musikalische Zusammenarbeit, begleitet von der Sprechstimme des mehrfach Oscar-nominierten Willem Dafoe. Das weltweit renommierte Australian Chamber Orchestra untermalt die spektakulären Bergaufnahmen mit Werken, u.a. von Beethoven, Vivaldi, Grieg und Tognetti.

Inhalt

Es hat schon was Magisches an sich, wenn die Bilder schneebedeckte Gipfel zeigen und dazu klassische Musik gespielt wird. Die Schönheit der Erde, eines jeden Fleckens ist virulent, in „Mountain“ sind es die Berge, die unter die Lupe genommen werden. Alleinstehend, aber auch in Kombination mit dem Menschen, und was es für manche Menschen bedeutet, diese zu besteigen, sich dort aufzuhalten und die Atmosphäre wirken zu lassen, die klare Luft zu genießen oder einfach der Triumph, nachdem man einen Berg bezwungen hat. Erfreulich, dass eine Frau diesen Film gemacht hat, sind es doch sonst meist Männer, die solche Themen in Filmen festhalten. Dazu Willem Dafoe („Nymphomaniac“, „The Hunter“) als Erzählstimme. Die Kritiken zur Dokumentation sind hauptsächlich positiv. Hier wurde die Welt der Berge, so unterschiedlich sie auch ist sehr gut eingefangen und die „bildgewaltige und musikalische Odyssee“ findet ihren Höhepunkt im passenden Gesamtprodukt.

Kritik

Ein spannender Einblick und atemberaubende Bilder der Berge. Auch die Länge von „nur“ 74 Minuten ist genau richtig gewählt. Bergsteigen ist nicht für alle was, allein die Höhenangst dürfte viele abschrecken, aber jetzt mal in die Berge zu Ostern, Skifahren oder einfach die Gipfel genießen, das hätte schon was. Maschseeperlen.de verlost eine Blu-ray zum Film. Schickt eine Mail an den Redakteur bis zum 24. März.


Im Bonusmaterial gibt es das Making of sowie den Trailer und  Filmtipps.

Mountain: Aus 2017; Regie: Jennifer Peedom; Stimme: Willem Dafoe; FSK: ab 6 Jahren; Dauer: 74 Minuten; Sprachen: Deutsch 5.1, Englisch 5.1; Untertitel: Deutsch; Bild: 2,40:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©DCM / Universum Film. Veröffentlichung Verkauf: 2. Februar 2018.

Bewertung: 7,6/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 2/4 – Humor: 1/4 – Erotik: -/4  - Anspruch: 3/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.