Neue Musik: Louka / Johannes Falk

6. Januar 2018
By Holger Nickel

Musik

Wie wäre es mit neuer Musik? Diesmal mit neuen Alben oder Singles von Louka, Louis Tomlinson, Hitimpulse und Johannes Falk.

Louka – Utopia

Faszination Erde. Wer hat sich nicht schon über die kleinen und großen Wunder gefreut, die uns tagtäglich auf der Erde umgeben? Bzw. die Erde als Wunder selbst gefeiert? Louka versucht mit „Utopia“ genau dieses Gefühl, diese Faszination für den Planeten, auf dem wir leben, auszudrücken. „Utopia“ stammt aus dem Album „Lametta“, das am 22.09.2017 erschienen ist. Am 22. April ist Louka in Hamburg in der Nachtwache.

Hitimpulse – Shoulder

Nach der Veröffentlichung ihres letzten Tracks ‘Cover Girls’ an der Seite der Rihanna-Songwriterin Bibi Bourelly schließt das aufstrebende Produktionsquartett Hitimpulse das Jahr mit unverändertem Schwung mit ihrem nächsten Studiotitel ‘Shoulder’ ab. Der Track wird am 1. Dezember bei Sony Music veröffentlicht und präsentiert mehr von ihrem gesanglichen und auf Pop zugeschnittenen Können, das zu einem kometenhaften Aufstieg und Millionen von Streams quer durch ihr Werk geführt hat.

Mit einer stimmlichen Leistung auf höchstem Niveau ist ‘Shoulder’ ein elegantes Dance/Pop- Projekt von Anfang an – schrille melodische Hooklines gehen ineinander über und ergänzen die herausragende Gesangsleistung. Sie würzen ihr süchtig machendes Können mit raffinierten Grooves, die nahtlos zu dem hochkarätigen, reichhaltigen Produktionsstil passen, ‘Shoulder’ baut mit einem weiteren unvergesslichen Titel auf dem Studio-Know-how von Hitimpulse auf.


Louis Tomlinson – Miss You

Louis Tomlinson, der vor kurzem mit einem MTV EMA als ‘Best UK & Ireland Act’ ausgezeichnet wurde, veröffentlicht heute das Video zu seiner brandneuen Single „Miss You“. Louis hat den Song am vergangenen Wochenende das erste Mal live im TV im Rahmen des X Factor UK Finales performt.

„Miss You“ erzählt auf bittersüße Art und Weise von dem Versuch Herzschmerz mit ausgiebigem Feiern zu betäuben. Den Song schrieb Louis gemeinsam mit dem langjährigen One-Direction-Songwriter Julian Bunetta. Produziert wurde die Nummer von Afterhrs.

„Ich habe diesen Song über eine Phase meines Lebens geschrieben, in der ich jede Nacht feiern war. Im Nachhinein betrachtet war ich in dieser Zeit wie benommen und habe mich einfach mitreißen lassen. Tief in mir wusste ich, dass das, was ich wirklich vermisste, das Mädchen war, das ich liebte. Für mich war es wichtig, über etwas Wahres zu schreiben.“

Louis‘  Single „Back To You“ feat. Bebe Rexha & Digital Farm Animals war ein globaler Hit, der in 37 Ländern Platz 1 erreichte, über 220 Millionen Mal gestreamt wurde und über 1 Millionen Mal verkauft wurde. „Miss You” ist ab sofort in der Singleversion und als Luca Schreiner Remix digital erhältlich.

Aktuell ist Louis im Studio und nimmt sein Solo-Debütalbum auf, das 2018 erscheinen soll.

Johannes Falk – Bitte lieb mich

Wer einem „Bitte lieb mich” direkt ins Gesicht sagt, ist entweder die coolste Socke unter der Sonne oder aber total verzweifelt. Johannes Falk ist Beides.

„Bitte lieb mich” ist so unglaublich direkt und in der deutschen Popmusik bisher so unglaublich unausgesprochen, dass Johannes Falks aktuelle Single jetzt schon das Zeug zu einem neuen deutschen Klassiker hat.

Johannes Falk umschifft alle musikalischen Single-Klischees, verzichtet auf treibende Beats, Kinderchöre und Echho-Effekte, sondern setzt sich kurz an sein Rhodes-Piano, organisiert des Streicher-Quartett impulsiv und spannend um sich herum und kehrt sein Innerstes nach Außen. Knapp drei Minuten lang sind wir in den Bann gezogen. Von der Kürze her schon fast eine Frechheit und eigentlich schon Punk.

Johannes Falk stellt sofort klar, dass es hier um etwas Großes geht. Der Sound, die Stimme, der unglaubliche Klartext, der gesprochen wird – und der leider in so mancher Liebesbeziehung fehlt – nehmen uns sofort gefangen. Man möchte mitleiden, mit diesem jungen Werther. Bitte lieb mich. Um nichts Anderes geht es in unserem Leben.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.