Neue Musik: Mädness & Döll / Lea

17. März 2017
By Holger Nickel

Musik

Wie wäre es mit neuer Musik? Diesmal mit den neuen Alben von Mädness & Döll, Shirley Holmes, Messer sowie Lea.

Mädnes & Döll – Ich und mein Bruder

Jeder sagt Bruder heutzutage – nur Mädness & Döll können gar nicht anders. Gemeinsame Ideale, gemeinsame DNA und Rap-Skills, die dich Blut und Wasser schwitzen lassen. „Ich und mein Bruder“ ist, mit jahrelanger Erfahrung im Rücken, ein entschlossener Schritt nach vorne: die erste gemeinsame Veröffentlichung von Mädness & Döll.

Hier sind 5 interessante Facts, die ihr über Mädness & Döll wissen solltet:

FACT #1: Mädness & Döll sind zwei Brüder aus Darmstadt, die nach jahrelanger gemeinsamer Live-Erfahrung nun ihr erstes gemeinsames Album »Ich und mein Bruder« am 10. März 2017 über Four Music veröffentlichen.

FACT #2: Pünktlich im März schmücken die Jungs das Cover der Juice + große Titelstory!

FACT #3: Die Beats der 12 Albumtracks stammen überwiegend von Torky Tork, aber auch Dexter (Casper, Cro), Fid Mella, Gibmafuffi, Sterio, Clefco sowie dem Executive Producer Yassin.

FACT #4: Für die Entstehung des Albums schlossen sich die beiden zusammen mit Torky Tork in ein Häuschen im thüringischen Nirgendwo ein, um erste Skizzen zu sammeln. Aus diesen Ideen ist dann Ende diesen Jahres, gemeinsam mit Freund und Kollege Yassin, in Berlin das Album »Ich und mein Bruder« entstanden, für das die beiden nun erstmals als Duo auf Albumlänge auftreten.

FACT #5: In der Rap-Szene sind die Brüder unbestrittene Stars mit ausverkauften Vinyl-Auflagen ihrer EPs, makelloser Reputation und einzigartigen Styles: Mädness ist der erfahrene Veteran mit lokalem Zungenschlag und charmantem Witz, Döll ist der oft introspektive Techniker mit beängstigendem Talent und außergewöhnlicher Künstler-Aura.

So richtig gut ist das Album nicht.

Messer – Jalousie

Messer präsentieren zum zweiten Teil ihrer Tour ihr neues Musikvideo “Der Staub zwischen den Planeten“ und Sänger Hendrik Otremba veröffentlicht seinen Debütroman „Über uns der Schaum“.

Hendrik Otremba, Künstler und Sänger der Band Messer, legt mit “Über uns der Schaum” seinen Debütroman vor. Die Erde ist verwüstet, der Regen giftig, nur wenige Städte sind noch bewohnbar. In dieser düsteren Welt trifft der drogenabhängige Detektiv Joseph Weynberg auf Maude Anandin. Sie gerät in Schwierigkeiten und eine gnadenlose Verfolgungsjagd beginnt. Otremba erzählt die Geschichte zweier verlorener Menschen, die um ihr Überleben kämpfen müssen – spannend, feinfühlig und rauschhaft intensiv. Der Roman erscheint am 13. März im Verbrecher Verlag.

Shirley Holmes – Schnelle Nummern

Neues von Shirley Holmes, der Albumteaser klingt klasse, wir warten gespannt auf das Album.

SHIRLEY HOLMES

Schnelle Nummern

Pearl Division / Broken Silence

VÖ: 12.05.2017

http://shirleyholmes.de

Lea – Wunderkerzenmenschen

Auch 2017 kommt die junge Künstlerin aus Hannover wieder bepackt mit Piano, gefühlvoller Stimme und ihrem liebenswürdigen Lächeln auf Tour, um die Songs ihres im Frühjahr 2016 veröffentlichten Albums „Vakuum“ sowie einiges neues Liedgut zu präsentieren. Der Song ist  „…für all diejenigen geschrieben, die manchmal vergessen, wie einzigartig und zauberhaft sie sind“. Diese Thematik gehört gehört und geteilt! Please spread the word!

“Wir brauchen nur uns und ein Feuer, in dem wir all unsere Zweifel verbrennen (können). Wir lassen los was uns bedrückt, all die Ängste, die manchmal so schwer wiegen. Alle sind wir Wunderkerzenmenschen, jeder auf seine Weise, mal laut, mal leise, einzigartig. Solange unser Mut jeden Zweifel schlägt, steht die Welt uns offen. Wir strahlen heute Nacht. Wunderkerzenmenschen.

Fünfzehnjährig veröffentlichte LEA erste Videos auf YouTube, zaghaft in der Selbstdarstellung, dabei bestechend selbstverständlich. Im Frühjahr letzten Jahres konnte die Anfang 20-jährige Kasslerin dann die Fachpresse mit ihrem Debütalbum »Vakuum« begeistern. Dabei schaffte sie es, die Unmittelbarkeit und Zerbrechlichkeit ihrer Stimme und ihrer Texte in modernen Neopop zu transferieren.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.