Rampant

27. Mai 2019
By Holger Nickel

Action

Die Macher des herausragenden Zombiefilms „Train to Busan“ präsentieren ihr neues Untoten-Epos! „Rampant“ wartet auf mit zahlreichen Spezialeffekten, weitschweifend angelegten Actionszenen, satt ausgestatteten Sets und einer Horde tödlicher Kreaturen. Mit den koreanischen Superstars Hyun Bin („The Negotiation“, „Confidential Assignment“) und Jang Dong-gun („Brotherhood“, „Prisoners of War“). Wieder sind Zombies mit von der Partie, spielen eine wichtige Rolle in den Kämpfen im 16. Jahrhundert in Korea. Können die Menschen, die Aufrechten, den Kampf gegen die Kreaturen gewinnen, haben sie überhaupt die Möglichkeit sich gegen die Schar von Untoten zur Wehr zu setzen? In zwei Stunden werden die Schlachten epochal ausgeweitet, mit einer Prise Humor gewürzt, meist aber ernst.

Inhalt

16. Jahrhundert, Südkorea: Eine unheimliche Seuche, die Menschen in lichtscheue, rasende Bestien verwandelt, bedroht das komplette Land. Auch Kronprinz Lee Chung (Hyun Bin), der eben aus China zurückkehrt, wird von Infizierten angegriffen. Der hervorragende Schwertkämpfer weiß sich allerdings zu wehren und hat einen Plan, um die rasende Horde aufzuhalten, die den Kaiserpalast zu überrennen droht. Der intrigante Minister Jang (Jang Dong-gun) hat allerdings ganz andere, finstere Pläne. Als würde es nicht schon reichen, die fiesen und blutrünstigen Untoten vor sich zu haben, so müssen sich die Menschen wieder mit einer Intrige auseinandersetzen, müssen sie die Menschheit vor den Kreaturen schützen und deren Existenz auslöschen. Typisch koreanisch, was für uns meist ein wenig befremdlich erscheint, ist die Handlung und die Dialoge. Aber ein Film für das Kino gemacht, in beeindruckenden Bildern und einer Story, die nicht nur Horror- und Fantasy-Fans begeistern dürfte.

Kritik

Ein Duell, nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch gleich mit einer Horde Untoter. Spannende Action, bombastisch gefilmt. Nicht nur wieder mal ein Zombie-Film, sondern ein historischer Zombiefilm…

Das Bonusmaterial besteht aus einem Behind the Scenes, der Pressekonferenz sowie dem Trailer und Filmtipps.

Rampant: Südkorea 2018; Regie: Sung-hoon Kim; Darsteller: Hyun Bin, Jang Dong-gun, Jo Woo-jin, Jeong Man-sik, Lee Sun-Bin; FSK: ab 16 Jahren; Dauer: 122 Minuten; Sprachen: Deutsch 5.1, Koreanisch 5.1; Untertitel: Deutsch, Niederländisch; Bild: 2,39:1 (16:9 anamorph widescreen); Vertrieb: ©Splendid Film. Veröffentlichung Verkauf: 12. April 2019.

Bewertung: 7,6/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 4/4 – Humor: 1/4 – Erotik: 1/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.