Retter von Redwall – Staffel 2

10. September 2017
By Holger Nickel

Zeichentrick

Die komplette 2. Staffel der Zeichentrickserie „Retter von Redwall“ nach dem erfolgreichen Buchzyklus von Brian Jacques.  „Retter von Redwall“ ist eine Animationsserie für ältere Kinder, die mit packenden Szenen, einer geschickt gestrickten Story und einer phänomenalen Musikuntermalung punktet. Die Reihe basiert auf dem erfolgreichen Buchzyklus „Redwall“ von Brian Jacques, die zum Bestseller wurde. Insgesamt sind drei Staffeln produziert worden, die Pidax alle veröffentlicht. Im September folgt die zwei, am 27. Oktober die abschließende dritte Staffel. Mäuse kämpfen für die Freiheit und Gerechtigkeit, wie einst Robin Hood, möchte man meinen. Dreizehn Episoden sind es in jeder Staffel, 39 sind insgesamt produziert worden. Ein spannendes und gut gezeichnetes Abenteuer für Groß und Klein.

Inhalt

In der Abtei Redwall lebt der Mäuserich Matthias als Novize. Als Kind war er der Ratte Cluny entkommen, einem Tyrannen, der damals gemeinsam mit seiner Gefolgschaft in den Mossflower Wald kam. Matthias konnte flüchten, seine Familie fiel Cluny zum Opfer. Der Mäuserich nimmt sich die Maus Martin zum Vorbild. Die war ein großer Krieger und hatte später Redwall gegründet. Als Cluny eines Tages wieder auf der Bildfläche erscheint, um den Wandteppich im Kloster zu ergattern und Familie Wühlmaus als Geisel nimmt, wittert Matthias seine Chance. Er will die Ratte zurückschlagen, die Mäuse retten und so zum heimlichen Helden werden. Es gilt die Abtei zu schützen und zu sichern. Sie darf nicht fallen. Dafür brauchen die Mäuse Verstand und Hilfe von außen, zumindest moralische Unterstützung und Anleitung, wie man sich gegen einen rücksichtslosen Feind verteidigen kann. Matthias wird alles geben, damit die Mäuse sich gegen Cluny erfolgreich zur Wehr setzen können. Auf so viel Gegenwehr hat der gar nicht setzen können und einigermaßen überrascht ist er auch, beim ersten Mal. Hier ist aber noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Staffel 2: Mäuserich Matthias, der Retter von Redwall, ist wieder da. Mittlerweile hat er gemeinsam mit Kornblume einen Sohn. Diesem muss er erst beibringen, dass man sich den Ruf eines echten Kriegers erarbeiten muss. Außerdem gibt es für die Bewohner von Redwall eine neue große Bedrohung: Slagar, den Grausamen. Der Fuchs wurde für tot gehalten, ist dem Sensenmann aber wieder entkommen. Nun will er Rache an Matthias nehmen …

Kritik

Rein optisch, akustisch und vom Inhalt her eine rundherum gelungene Serie. Mir ist sie nicht bekannt aus der damaligen Zeit, was nicht unbedingt viel heißt, war ich doch nicht mehr Zielgruppe und hat mich in den späten 1990er Jahren anderes mehr interessiert als Animationsserien. Da habe ich aber etwas verpasst, auch heute ist die Serie für Kinder allemal sehenswert.

In den Extras gibt es Filmtipps.

Retter von Redwall – Staffel 2: UK / F / Kanada 2000; Regie: Raymond Jafelice; Stimmen: Walter von Hauff, Karin Anselm, Claus Brockmeyer, Johannes Wolko, Jana Julie Kilka, Hansi Kraus, Norbert Gastell, Donald Arthur, Thomas Rauscher, Karl-Heinz Krolzyk, Günter Wolf, Gudo Hoegel; FSK: ab 6 Jahren; Dauer: 280 Minuten; Sprachen: Deutsch 2.0, Englisch 2.0; Untertitel: -; Bild: 1,33:1 (4:3); Vertrieb: ©Pidax Film / Alive. Veröffentlichung Verkauf: 08. September 2017.

Bewertung: 7,7/10 Punkten

Spannung: 2/4 – Action: 3/4 – Humor: 2/4 – Erotik: -/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.