Scorpions verlieren gegen Haie

18. Januar 2012
By Frank Mandrella

Die Hannover Scorpions verloren auch gestern, 17.01.,  die elfte Heimpartie in Serie. Mit 2:3 (1:0, 0:0, 1:3) unterlagen sie vor 2.959 Zuschauern gegen die Haie aus Köln. Die 1:0-Führung durch Gerrit Fauser hatte zwar mehr als 40 Minuten Bestand, doch ein turbulentes Schlussdrittel, in dem den Gästen drei Treffern gelangen, besiegelte die Niederlage. Auch der zwischenzeitliche 2:2 Ausgleich durch Jeff Hoggan nützte den Hannoveranern am Ende nichts.

Hannover Scorpions – Kölner Haie 2:3 (1:0, 0:0, 1:3)

Tore: 1:0 Gerrit Fauser (Marvin Krüger, Bryce Lampman, 16:05 Min.), 1:1 Alexander Weiß (Charles Stephens, Jason Jaspers, 40:58 Min., PP1), 1:2 Marcel Ohmann (Moritz Müller, Brett Breitkreuz, 46:21 Min.), 2:2 Jeff Hoggan (Sascha Goc, Chris Herperger, 47:11 Min.), 2:3 Felix Schütz (Philip Gogulla, Johan Akerman, 48:01 Min.)

Strafen: Hannover 2 / Köln 6

Zuschauer: 2.959

Schiedsrichter: Georg Jablukov, Markus Krawinkel (Georg Brodnicki, Marcel Iwert)

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.