Spellbinder – Im Land des Drachenkaisers

9. September 2017
By Holger Nickel

Fantasy / Jugendserie

„Spellbinder – Im Land des Drachenkaisers“ ist die Fortsetzung der erfolgreichen und beliebten Serie „Spellbinder – Gefangen in der Vergangenheit.“ Wie die Vorgängerserie verspricht sie Spannung, ein interessantes Konzept und jede Menge origineller Abenteuer zwischen den Welten. Pidax präsentiert sie nun erstmals auf DVD. Während „Spellbinder – Gefangen in der Vergangenheit“ bereits in zwei Volumes komplett in diesem Jahr veröffentlicht worden ist, folgt „Im Land des Drachenkriegers“ nun im ersten Volume, das zweite wird im Oktober veröffentlicht. Die australische Jugendserie wurde Ende der 1990er Jahre produziert und hat insgesamt 26 Episoden. Paralleluniversen, junge Menschen, die gleich in mehreren verschiedenen Welten Abenteuer und Menschen kennenlernen. Technik spielt eine große Rolle in der Entwicklung der Menschen.

Inhalt

13 Folgen der erfolgreichen Fantasyserie sind nun veröffentlicht worden. Kathy macht mit ihrer Familie Ferien im australischen Busch. Eines Tages entdeckt sie ein seltsames Boot. Dieses hatte Mek gebaut, ein Forscher aus einem Paralleluniversum, der damit in andere Welten reisen kann. Sie untersucht das Gefährt und bringt es unwillkürlich zum Abheben. Gemeinsam mit Mek, der im letzten Moment aufspringen kann, hebt sie ab in eine andere Dimension. Ihr Bruder Josh kann gerade noch beobachten, wie sie verschwindet … Beide verschlägt es zunächst in das Land der Spellbinder, wo sie auf die rücksichtslose und machthungrige Schurkin Ashka treffen, die inzwischen als Gefangene in einem Arbeitslager lebt. Gemeinsam mit Gryvon verhilft sie Kathy und Mek zur Flucht – allerdings nur, um ihrem eigenen Schicksal zu entkommen. Schließlich landet das Trio in Meks Heimat – einer Welt, die der der Spellbinder hinsichtlich ihrer zivilisatorischen Rückständigkeit bei gleichzeitig hoch entwickelter Technologie sehr ähnelt.

Kritik

„Spellbinder – Im Land des Drachenkaisers“ gilt als erste internationale Ko-Produktion, in der China den Platz eines beteiligten Partners einnahm. Das Land stellte 50 Prozent des Budgets, während Australien und Polen nur jeweils 25 Prozent beisteuerten, wie auf Wikipedia erklärt wird. Das jeweilige Ende einer Episode wird durch einen Cliffhanger bezeugt. In Deutschland wurde die Serie auf dem Kinderkanal ausgestrahlt.

Im Bonusmaterial befinden sich Filmtipps.

Spellbinder – Im Land des Drachenkaisers Vol.1: Aus / China 1996-97; Idee: Mark Shirrefs, John Thomson; Darsteller: Lauren Hewett, Ryan Kwanten, Leonard Fung, Anthony Brandon Wong, Heather Mitchell, Me Yang, Lenore Smith, Peter O‘Brien, Hu Xin, Gui Jeilan, Ya‘nan Wang, Xiaokeng Ye, Baosheng Geng, Yucheng Zhang; FSK: ab 12 Jahren; Dauer: 320 Minuten, 13x 25 Min.; Sprachen: Deutsch 2.0, Englisch 2.0; Untertitel: -; Bild: 1,33:1 (4:3); Vertrieb: ©Pidax Film / Alive. Veröffentlichung Verkauf: 18. August 2017.

Bewertung: 7,6/10 Punkten

Spannung: 2/4 – Action: 3/4 – Humor: 1/4 – Erotik: 1/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.