Tag des Kusses

7. Juli 2016
By Holger Nickel

Er ist Ausdruck von Freundschaft, Liebe und Ehrerbietung: der Kuss. Schätzungen zufolge küssen wir in unserem Leben bis zu 100.000 Mal. Ein Kuss setzt Endorphine frei und macht Menschen somit glücklich. Er kann leidenschaftlich sein, zur Begrüßung auf die Wangen oder förmlich auf die Hand gehaucht werden. Am gestrigen Mittwoch, den 6. Juli, wurde weltweit der „Tag des Kusses“ gefeiert. Verdammt, wieder verpasst und nicht ausreichend geknutscht. Wo ist der Frosch oder die Fröschin, die unbedingt noch Bussis haben möchte? Gildet bestimmt auch nachträglich und ist ohnehin immer gesund. Der Disney Channel hat sich anlässlich dieses Tages ein paar Filme ausgesucht, die direkt oder indirekt mit dem Thema Küssen zu tun haben…

Auch in Disneys Filmklassikern taucht das Kuss-Motiv immer wieder auf: Zu den warmherzigsten der Filmgeschichte gehört sicherlich der Nudel-Kuss in „Susi & Strolch“, zu den lustigsten der von Tiana in „Küss den Frosch“. Und Disneys mutige Pocahontas, deren Abenteuer am 8. Juli im Rahmen der „Disney Channel Lieblingsfilme“ ausgestrahlt werden, erlebt ihren ersten Kuss folgendermaßen.

Übrigens ein kleiner TV-Tipp für den Freitagabend:

POCAHONTAS, Fr., 08.07.  um       20.15   Uhr

POCAHONTAS 2, Fr., 08.07.um      21.50   Uhr

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.