The Magicians – Staffel 2

11. März 2018
By Holger Nickel

Fantasy-Serie

Eine geheimnisvolle Serie erschien vor gut einem Jahr. „The Magicians“ umfasste 13 Episoden, die 2. Staffel erscheint jetzt mit derselben Menge an Folgen. Die Serie ist auf dem Sender sixx ausgestrahlt worden, wo sie zumindest einer breiten Öffentlichkeit verborgen blieb, ganz ohne Magie, leider. Die Serie ist eine Art Hybrid, eine schwer einzuschätzende Serie, die in kein Genre allein passt. Ab 16 Jahren freigegeben ist sie zu düster für eine Jugendserie, agiert aber als solche. Ansonsten ist es eine Mystery-Serie, die tatsächlich dunkle Seiten der Menschen und Macht zeigt. Es gibt sie doch, Menschen die Zauberei beherrschen. Nur wird sie nicht immer in die richtigen Bahnen geleitet und es gibt nicht nur gute ZauberInnen. Um genau zu sein gibt es zwei Seiten, eine Schule und die Abtrünnigen. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen Roman „The Magicians“ des US-amerikanischen Autors Lev Grossman. Hauptfigur ist Quentin Coldwater, welcher am Brakebills College for Magical Pedagogy ein Studium der Magie beginnt. Die zweite Staffel ist deutlich fantastischer, spielt in anderen Welten.

Inhalt

Die Brakebills University ist eine magische Institution. Hier werden junge Erwachsene darin ausgebildet, ihre übernatürlichen Fähigkeiten zu erkennen, zu entwickeln und zu nutzen. Quentin (Jason Ralph), der bislang nichts von seinen Kräften ahnte, findet scheinbar zufällig seinen Weg in das College und wird sofort aufgenommen. Mit der Zeit begreift er, dass er ein mächtiger Zauberer ist und dass die Fantasiewelt, von der er als Kind nur gelesen hat, wirklich existiert – und eine dunkle Bedrohung darstellt. Er ist ein wichtiger Bestandteil und wird gerade von der dunklen Seite beobachtet; ihm könnte eine wichtige Aufgabe bevorstehen. “The Magicians” ist ein geheimnisvolles Abenteuer, das Fans moderner Zauberei in seinen Bann zieht. Seine ehemals beste Freundin Julia Wicker (Stella Maeve) wird nicht an der Schule angenommen und wählt den anderen Weg, ist es ein dunkler und böser Strang? Was haben die magischen Seiten vor, sind sie tatsächlich eine Bedrohung für die Menschheit? Lange Zeit fragen sich die Zuschauer in welche Richtung sich die Serie entwickelt, so ganz zufrieden sind wir nach der kompletten ersten Staffel noch immer nicht.

Staffel 2: Während die jungen Studenten lernen, mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen, machen sie eine grauenvolle Entdeckung: Die Fantasiewelt, die sie aus alten Kinderbüchern kennen, existiert wirklich und stellt eine düstere Bedrohung dar! In der zweiten Staffel finden sich die Freunde nach einem schicksalhaften Ereignis auf unbekanntem Territorium wieder, wo sie sich gegen neue Gefahren wehren und die magische Welt vor der Vernichtung retten müssen. Getrieben von Macht, Rache und dem Willen zu überleben wird ihnen eines klar: Wer die betörend schöne Welt Fillory betritt, wird nie wieder derselbe sein …

Kritik

Aber gerade das kann auch eine Stärke einer Serie sein. Die ersten beiden Folgen sind sehr gut, anschließend wird es halt dubioser und rätselhafter. Für eine reine Jugendserie viel zu komplex und hart, für eine Serie für Erwachsene sind die Protagonisten zu jung (und unbekannt) und verhalten sich dementsprechend. Die Entwicklung hält uns am Ball, lässt uns weiterschauen. In der zweiten Staffel ist das schon beeindruckend, die Entwicklung zu sehen, die Faszination der Serie zu erleben, die deutlich besser wird. Bislang gibt es drei Staffeln.

In den Extras der vier DVDs gibt es ein Gag Reel, ein Blick hinter den Vorhang sowie Filmtipps.

The Magicians – Season 2: USA 2016; Regie: Chris Fisher, John Scott, Carol Banker, Joshua Butler; Darsteller: Jason Ralph, Stella Maeve, Olivia Dudley, Arjun Gupta, Hale Appleman, Summer Bishil; FSK: ab 16 Jahren; Dauer: 537 Minuten, 13x je 41 Min.; Sprachen: Deutsch 5.1, Englisch 5.1; Untertitel: Deutsch, Englisch; Bild: 1,78:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©Universal Pictures Germany. Veröffentlichung Verkauf: 8. März 2018.

Bewertung: 8,3/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 3/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 2/4  - Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.