Thor – Tag der Entscheidung

13. März 2018
By Holger Nickel

Science-Fiction / Fantasy

Der dritte Film aus der Marvel-Produktion über den Helden Thor und seine Welten in „Thor – Tag der Entscheidung“. Marvels „Thor: Tag der Entscheidung“, der dritte Film rund um den Gott des Donners im Marvel Cinematic Universe, begeisterte sowohl Zuschauer als auch Kritiker und spielte weltweit 849 Millionen US-Dollar ein. Am 15. März kommt das farbenfrohe kosmische Abenteuer voller Action, Humor, Drama und mit spektakulären Effekten endlich ins Heimkino und wird als DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und 4K UHD Blu-ray sowie digital erhältlich sein. In Deutschland haben den Film knapp 1,5 Millionen Zuschauer in den Kinos gesehen. Sehr positiv fällt neben der gelungenen Handlung vor allem der Soundtrack auf. „Thor“ ist eine Mischung aus Action, Humor und Ernsthaftigkeit, vielleicht sogar der beste Film der bisherigen Reihe.

Inhalt

Im dritten Film der Reihe wird Thor (Chris Hemsworth) auf der anderen Seite des Universums ohne seinen mächtigen Hammer gefangen genommen. Der wurde just von seiner Schwester Hela (Cate Blanchett) zerstört, die nach dem natürlichen Tod seines Vaters wieder zurückkehrt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt – denn das Schicksal von Asgard und seinen Bewohnern liegt inzwischen in den Händen der finsteren und ebenso skrupellosen wie mächtigen Todesgöttin Hela. Doch vorher muss sich Thor in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo), der dummerweise sein Alter Ego vergessen hat. Daneben muss er sich auch noch mit seinem gewieften Halbbruder Loki (Tom Hiddleston), der Kriegerin Valkyrie (Tessa Thompson) und dem exzentrischen „Grandmaster“ (Jeff Goldblum) auseinandersetzen. In „Thor: Tag der Entscheidung“ aus den Marvel Studios gerät der Gott des Donners auf der anderen Seite des Universums in Gefangenschaft. Thor hat nur wenige Helfer, doch auch ohne Hammer und mit kürzeren Haaren muss es ihm gelingen die Welt zu retten und seiner Schwester Einhalt zu gebieten. Ein paar Verbündete stehen ihm zur Seite, bei seinem Bruder weiß man nie woran man ist…

Kritik

Sie hat die Haare schön, könnte man meinen, wenn Hela ihren Kampfanzug „überstreift“. Thor hat in diesem Film nicht viel zu lachen und nimmt dennoch alles mit einer unglaublichen Gelassenheit und halt Humor. Lichtblick ist zudem Tessa Thompson, die bislang eher als Seriendarstellerin bekannt war. Jeff Goldblum hatte sichtlich Spaß an seiner Rolle.

Auf der Blu-ray gibt es entfernte Szenen, Pannen vom Dreh, einen Audiokommentar, Team Darryl, Marvel Studios: die ersten 10 Jahre, zahlreiche weitere Featurettes sowie den Trailer und Filmtipps.

Thor – Tag der Entscheidung (O: Thor: Ragnarok): USA 2017; Regie: Taika Waititi; Darsteller: Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Tessa Thompson, Idris Elba, Anthony Hopkins, Cate Blanchett, Jeff Goldblum, Mark Ruffalo, Karl Urban; FSK: ab 12 Jahren; Dauer: 130 Minuten; Sprachen: Deutsch 7.1, Englisch 7.1, Französisch 7.1; Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Arabisch, skand. Sprachen; Bild: 2,39:1 (16:9 anamorph widescreen); Vertrieb: ©2018 Marvel / Walt Disney Home Entertainment. Veröffentlichung Verkauf: 15. März 2018.

Bewertung: 8,2/10 Punkten

Spannung: 3/4 – Action: 4/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 2/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.