TK verschickt rund 61.700 Organspendeausweise in Hannover

3. Oktober 2015
By Holger Nickel

Aufruf zu Organspenden

Von Anfang bis Mitte Oktober 2015 verschickt die Techniker Krankenkasse (TK) in Hannover rund 61.700 Organspendeausweise mit ausführlichen thematischen Informationen. In der 41. Und 42. Woche werden die Dokumente verschickt, als ab kommenden Montag. In Niedersachsen werden 760.000 Organspendeausweise verschickt, deutschlandweit sind es etwa acht Millionen. Die Zahl der Menschen, die in Niedersachsen auf ein Spenderorgan warten, ist gestiegen. Das teilt die TK heute in Hannover mit und bezieht sich auf Daten der Stiftung Eurotransplant. Im August 2015 standen 974 Patienten auf der Warteliste, Anfang des Jahres waren es noch 944. Dies bedeutet einen Anstieg von rund 3,2 Prozent.

“Ein richtig oder falsch gibt es bei der Bereitschaft für eine Organspende nicht. Wichtig ist, dass jeder sich mit dieser Frage auseinandersetzt und seine Entscheidung auf dem Ausweis festhält. Dazu möchten wir unsere Versicherten so umfassend  wie möglich informieren”, sagt Inken Holldorf, Leiterin der TK-Landesvertretung in Niedersachsen. “Neben dem ‘Ja’ oder ‘Nein’, können beispielsweise auch bestimmte Organe oder Gewebe ausgeschlossen werden. Auch ist es möglich, die Entscheidung jederzeit zu ändern. Hilfreich und wichtig ist es, den ausgefüllten Ausweis immer bei sich zu tragen”.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.