Literatur

Rezensionen, Specials zu alter und neuer Literatur, Buchtipps

Matthew Quirk – Die Direktive

22. Mai 2017
By Holger Nickel
Matthew Quirk – Die Direktive

Der zweite Roman von Matthew Quirk ist ein Actionfilm ohne Atempause, mit einem Helden wider Willen, der Intelligenz, Geschicklichkeit, Kraft und zahlreiche andere Attribute in sich vereinigt, eine Art Jack Reacher („Jack Reacher“), nur ein wenig verletzlicher.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Gillian Anderson, Jennifer Nadel – Wir

12. Mai 2017
By Holger Nickel
Gillian Anderson, Jennifer Nadel – Wir

Warum sind so viele von uns Frauen immer noch in Selbstkritik, Abhängigkeit und selbstverletzendem Verhalten gefangen? Wie viel glücklicher und stärker wären wir, wenn wir – statt uns in ständigem Wettkampf gegeneinander zu wenden – unsere Kräfte vereinigen und einander mitfühlend begegnen würden?
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Jordi Llobregat – Die Anatomie des Teufels

11. Mai 2017
By Holger Nickel
Jordi Llobregat – Die Anatomie des Teufels

Ein Historien-Thriller über eine seit Jahren sehr beliebte Zeit. Das späte 19. Jahrhundert mit der flächendeckenden Einführung der Elektrizität ist das eine Thema, das andere die Fortschritte in der Medizin.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

JP Delaney – The Girl Before

7. Mai 2017
By Holger Nickel
JP Delaney – The Girl Before

Es gibt sie, die Psychothriller die extrem unterschiedlich zu bewerten sind. Nicht nur von unterschiedlichen Personen, sondern vom Rezensenten selbst. JP Delaney hat mit „The Girl Before“ ein Werk geschaffen, dass polarisieren dürfte, aber mit den Lesern spielt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Alex Beer – Der zweite Reiter

3. Mai 2017
By Holger Nickel
Alex Beer – Der zweite Reiter

Wien, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Der Glanz der Weltmetropole ist dahin, die Stadt versinkt im Elend. Polizeiagent August Emmerich entdeckt die Leiche eines angeblichen Selbstmörders.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Ulf Torreck – Fest der Finsternis

2. Mai 2017
By Holger Nickel
Ulf Torreck – Fest der Finsternis

Lange hat es gedauert, bis ich mich an das historische Werk „Fest der Finsternis“ herangewagt habe. Immer wieder wurde ein anderes Buch vorgezogen, bis nun endlich, bald drei Monate nach der Veröffentlichung, auf Maschseeperlen.de die Rezension zu Ulf Torrecks zweitem Buch erscheint.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Mats Olsson – Demut

22. April 2017
By Holger Nickel
Mats Olsson – Demut

Da kommt aus Schweden erneut harter Stoff, der einen den Glauben am Menschen schwinden lässt. Ist es ein Erotikthriller für Menschen die auf Sado-Maso-Methoden stehen, ist es ein Duell zwischen ungleichen Männern oder ist es der Auftakt zu einer neuen Serie über einen ehemaligen Journalisten, der komplizierte und auf den ersten Blick nicht zu...
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Anja Goerz – Wenn ich Dich hole

16. April 2017
By Holger Nickel
Anja Goerz – Wenn ich Dich hole

Regional-Krimis sind nach wie vor en vogue. Schon wieder ein Regional-Krimi mag sich mancher fragen, ja warum denn nicht… Die Radiomoderaorin Anja Goerz hat nun ein Werk über ihre eigentliche Heimat Nordfriesland auf dem Festland geschrieben.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Was gibt's neues? | No Comments »

Luca D’Andrea – Der Tod so kalt

15. April 2017
By Holger Nickel
Luca D’Andrea – Der Tod so kalt

Dem Bozener Autor Luca D’Andrea ist mit seinem Debüt „La sostanza del male“ der Coup des Jahres gelungen. Auf der letzten Londoner Buchmesse haben sich die Übersetzungsrechte in über 35 Länder verkauft.
Read more »

Posted in Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Nora Bossong – Rotlicht

14. April 2017
By Holger Nickel
Nora Bossong – Rotlicht

Die Feuilletons waren voll von Kritiken und Rezensionen über Nora Bossongs Werl „Rotlicht“. Schon im Vorfeld war der Titel aufgefallen und jetzt endlich folgt die Maschseeperlen.de Rezension über ein Werk, das die käufliche Liebe aus Frauensicht erklärt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.