Literatur

Rezensionen, Specials zu alter und neuer Literatur, Buchtipps

Kent Haruf – Lied der Weite

18. Februar 2018
By Holger Nickel
Kent Haruf – Lied der Weite

Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei ziemlich alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Oscar de Muriel – Der Fluch von Pendle Hill

7. Februar 2018
By Holger Nickel
Oscar de Muriel – Der Fluch von Pendle Hill

Ein Kriminalroman, der gleich mehrere bekannte historische Elemente miteinander verwebt. Der Mexikaner Oscar de Muriel lebt in England und hat einen typisch britischen Roman geschrieben.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Agnès Ledig – Zu Hause wartet das Glück

31. Januar 2018
By Holger Nickel
Agnès Ledig – Zu Hause wartet das Glück

Der erste Roman von Agnès Ledig „Kurz bevor das Glück beginnt“ ist sensationell. Anschließend wurde „Das Einzige, was jetzt noch zählt“ veröffentlicht und in diesem Monat bringt DTV Premium den neuen Roman „Zu Hause wartet das Glück“ heraus.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Bernhard Schlink – Olga

24. Januar 2018
By Holger Nickel
Bernhard Schlink – Olga

Ein Liebesroman, verpackt in einer Geschichte über das 20. Jahrhundert in Deutschland. „Olga“ von Bernhard Schlink ist stilistisch und rhetorisch gute Literatur und eine Möglichkeit, anhand einer Frau aus ärmlichen Verhältnissen, die Entwicklung Deutschlands in vielen Facetten aufzuzeigen.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Sarah Bailey – Die Namen der Toten

21. Januar 2018
By Holger Nickel
Sarah Bailey – Die Namen der Toten

Ein britischer Kriminalroman über einen Ermittler, der mit seinem Privatleben auf Kriegsfuß steht und das mit seinem Job verbindet. „Die Namen der Toten“ von Sarah Bailey ist eine Studie über einen Polizisten und seine privaten und beruflichen Verbindungen, ebenso wie über die das Böse im Allgemeinen, das Menschen ausnutzt und das Schlechteste aus ihnen...
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Carrie Snyder – Die Frau, die allen davon rannte

19. Januar 2018
By Holger Nickel
Carrie Snyder – Die Frau, die allen davon rannte

„Ich heiße Aganetha Smart. Ich bin 104 Jahre alt. Mein ganzes Leben war und ist Bewegung.“ Der Roman „Die Frau, die allen davon rannte“ von Carrie Snyder hat weltweit einen Nerv getroffen und ist auf Begeisterung gestoßen.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Selbstbewusster Neujahrsempfang in der Galerie Herrenhausen

8. Januar 2018
By Frank Mandrella
Selbstbewusster Neujahrsempfang in der Galerie Herrenhausen

Der Neujahrsempfang 2018 in der Galerie der Herrenhäuser Gärten am 08. Januar 2018 wurde gut besucht. Rund 3000 Besucher fanden sich trotz winterlicher Temperaturen in den Herrenhäuser Gärten ein.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Politik & Wirtschaft, Termine, Was gibt's neues? | No Comments »

Johannes Anyuru – Ein Sturm wehte vom Paradiese her

7. Januar 2018
By Holger Nickel
Johannes Anyuru – Ein Sturm wehte vom Paradiese her

Die 1970er Jahre in Ostafrika, wer weiss schon genau Bescheid über Idi Amin als Diktator in Uganda, kennt die politischen Gegner der Zeit, weiß wie es in den Nachbarstaaten Tansania, Kenia oder dem Kongo (Zaire) ausgesehen hat?
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Der subjektive Jahresrückblick 2017

1. Januar 2018
By Holger Nickel
Der subjektive Jahresrückblick 2017

Welche Filme waren im vergangenen Jahr großartig, welche Serien solltet ihr euch nicht entgehen lassen sowie eine kleine Zusammenfassung der besten Bücher, die ich lesen durfte? Eine Top-Liste, wie es sie selten gibt. Aber was Barack Obama kann, mach ich einfach auch mal wieder ;-)
Read more »

Posted in Film, Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Daniel Kehlmann – Tyll

31. Dezember 2017
By Holger Nickel
Daniel Kehlmann – Tyll

„Tyll“, der neue Roman des Erfolgsautors Daniel Kehlmann – er veröffentlichte u.a. „Die Vermessung der Welt“ und „Du hättest gehen sollen“ –, ist die Neuerfindung einer legendären Figur: ein großer Roman über die Macht der Kunst und die Verwüstungen des Krieges, über eine aus den Fugen geratene Welt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.