Literatur

Rezensionen, Specials zu alter und neuer Literatur, Buchtipps

Christian Buder – Das Gedächtnis der Insel

24. Oktober 2018
By Holger Nickel
Christian Buder – Das Gedächtnis der Insel

Ein packender, intensiver Roman um einen gewaltigen Sturm und ein jahrzehntealtes Liebesdrama mit tödlichen Konsequenzen. Christian Buder hat mit „Das Gedächtnis der Insel“ einen Roman entwickelt, der sich auf einer kleinen bretonischen Insel abspielt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

JP Delaney – Believe Me

22. Oktober 2018
By Holger Nickel
JP Delaney – Believe Me

„The Girl Before“ von JP Delaney war schon ein sehr extremes Werk. Keine leichte Kost, keine einfache Bewertung möglich. Ähnlich sieht es jetzt bei „Believe Me“ aus, ein unglaublich starker Thriller, der die LeserInnen und HörerInnen immer wieder auf eine falsche Fährte führt und sie in Sicherheit wiegt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Sophie Andresky – Sex Circus

21. Oktober 2018
By Holger Nickel
Sophie Andresky – Sex Circus

Nach „Brautbett“ und „Hotel D’Amour“ der dritte Roman der Autorin Sophie Andresky, der hier bei den Perlen rezensiert werden darf. „Sex Circus“ setzt auf unglaublich viel Sex, auf alle möglichen unterschiedlichen Arten der Erotik und seziert nebenbei noch einen speziellen Zirkus.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Christoffer Carlsson – Zeit der Angst

19. Oktober 2018
By Holger Nickel
Christoffer Carlsson – Zeit der Angst

Christoffer Carlsson ist der jüngste Star am schwedischen Krimihimmel und zugleich promovierter Kriminologe, der inzwischen schon vier Romane verfasst hat.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Vera Buck – Das Buch der vergessenen Artisten

14. Oktober 2018
By Holger Nickel
Vera Buck – Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck hat vor drei Jahren mit „Runa“ einen Thriller geschaffen, der für den Rezensenten noch immer der beste Roman der letzten Jahre ist. Es geht um die Zeit gegen 1900, in der der Wandel der Medizin unübersehbar ist, der uns die Zeit in Paris erklärt und Psychologie, Medizin, Morduntersuchungen und Größenwahn in sich...
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Benjamin Cors – Leuchtfeuer

4. Oktober 2018
By Holger Nickel
Benjamin Cors – Leuchtfeuer

„Strandgut“ – ein Thriller über eine gefallene Person, eine lost Soul, der als Personenschützer eines französischen Ministers arbeitet. Benjamin Cors hatte einen spannenden und kurzweiligen Roman geschrieben über eine Person, die die Trennung, den Verlust der Freundin auch Jahre später nicht verkraftet hat.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Claudia Praxmayer – Die Bienenkönigin

2. Oktober 2018
By Holger Nickel
Claudia Praxmayer – Die Bienenkönigin

Wie wichtig sind die Bienen für uns Menschen, für die Zukunft unserer Welt, wie wir sie kennen. Fast täglich hören und lesen wir über das Bienensterben, müssen uns darauf gefasst machen, dass die Bienen bald nicht mehr überall die Bestäubung übernehmen können.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Dan Chaon – Der Wille zum Bösen

2. Oktober 2018
By Holger Nickel
Dan Chaon – Der Wille zum Bösen

Ein spannender, fesselnder, aber auch mysteriöser Roman einer Familiengeschichte, die sich über drei Generationen erstreckt. In Dan Chaons „Der Wille zum Bösen“ geht es um Wahrheit und Realität und um unergründliche und unbewusste dunkle Seiten im Menschen, um Drogen und Wunschwelten.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Anna Daniels – Das grosse Glück mag kleine Fehler

23. September 2018
By Holger Nickel
Anna Daniels – Das grosse Glück mag kleine Fehler

Eine junge Frau sucht nach der Erfüllung in ihrem Leben. Nicht nur privat, sondern auch beruflich. Im Frauenroman „Das grosse Glück mag kleine Fehler“ von Anna Daniels werden die LeserInnen in die Welt von Lucy hineinversetzt.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Jens Henrik Jensen – Oxen: Gefrorene Flammen

18. September 2018
By Holger Nickel
Jens Henrik Jensen – Oxen: Gefrorene Flammen

Aus Dänemark ist im Herbst letzten Jahres der Beginn einer neuen Trilogie auf dem deutschen Buchmarkt angekommen, die nun ihr Ende findet. Jens Henrik Jensen hat mit dem gefallenen Elitesoldat Niels Oxen, einen Einzelkämpfer kreiert, der sich gegen ein ganzes System behaupten muss.
Read more »

Posted in Kultur, Kunst, Literatur, Stadtgespräch, Was gibt's neues? | No Comments »

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.