Unter deutschen Betten

12. April 2018
By Holger Nickel

Komödie

Comedy und Star-Power pur! „Unter deutschen Betten“ trumpft mit deutscher Starbesetzung auf, angeführt von Veronica Ferres und Heiner Lauterbach. In weiteren Rollen spielen Simon Schwarz, Milan Peschel und Magdalena Boczarska. Die schrägen Charaktere sorgen dafür, dass die Komödie um den tiefen Fall eines Schlagersternchens zum amüsanten Heimkinoabend wird. Unter deutschen Betten erscheint am 22. März auf DVD. Sie war ganz oben und landete ganz unten. Veronica Ferres lässt in der Rolle des verwöhnten Schlagerstars kein Klischee aus. Schließlich muss man als erfolgreicher Popstar keine niederen Tätigkeiten wie Putzen erledigen. Oder doch? Die Verfilmung der gleichnamigen Buchvorlage von Justyna Polanska zeigt, wie man als arroganter Star nochmal ganz unten anfängt. Als abgehalfterter Produzent brilliert Heiner Lauterbach, der den hochnäsigen Ex-Freund Friedrich mit überzeugender Oberflächlichkeit portraitiert.

Inhalt

One-Hit-Wonder Linda Lehmann (Veronica Ferres) träumt vom großen Aufstieg – und fällt tief! Das große Comeback geht richtig schief, ihr Langzeit-Freund und Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach) hat sich schon längst ein neues jüngeres Sternchen geangelt und so steht sie vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens, vor dem Nichts. Die einzige, die sich ihrer annimmt, ist ihre ehemalige Putzfrau, deren Namen Linda nicht mal kennt. Die Frau, die ihre Mitmenschen stets schlecht und von oben herab behandelt hat, muss nun mit Justyna (Magdalena Boczarska) putzen gehen. Die verwöhnte Linda entpuppt sich jedoch nicht nur als völlig ungeeignete Putzhilfe, sondern bekommt zwischen verschmutzten Toiletten und arroganten Musikproduzenten ordentlich ihr Fett weg und bringt mit ihren Star-Allüren richtig Chaos in Justynas Leben. Doch auch die hat ein kleines Geheimnis und gemeinsam könnten die Frauen mit Justynas Mitbewohnern etwas erreichen. Nicht nur Fische färben oder Handgelenke anbrechen…

Kritik

Anstrengend, bayrisch und doch mit dem Herz am richtigen Platz und letztlich ein wenig liebenswert. Die Münchener Schickeria oder wie das immer heißen soll. Ein paar gute Gags, ein Star, dem man dem Absturz anfangs gönnt und eine WG voller Menschen, die mehr aus ihrem Leben machen könnten, wenn man sie denn ließe.

In den Extras befinden sich der Trailer und Filmtipps.

Unter deutschen Betten: D 2017; Regie: Jan Fehse; Darsteller: Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Magdalena Boczarska, Simon Schwarz, Milan Peschel, Monika Gruber; FSK: ab 6 Jahren; Dauer: 96 Minuten; Sprachen: Deutsch 5.1; Untertitel: Deutsch; Bild: 2,39:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©20th Century Fox Home Entertainment. Veröffentlichung Verkauf: 22. März 2018.

Bewertung: 7,4/10 Punkten

Spannung: 2/4 – Action: 3/4 – Humor: 3/4 – Erotik: 1/4 – Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.