Wechselhaft in die neue Woche

30. April 2012
By Nico Wehner

Nachdem uns am Wochenende das Sommerwetter mit Höchstwerten zwischen 27 und 29 Grad eingeholt hat, freuen sich nun viele auf eine Verlängerung. Das wird es aber so leider nicht ganz geben. Die Temperaturen liegen in der neuen Woche nur bei Höchstwerten zwischen 19 und 23 Grad. Am Montag gibt es zwar noch viel Sonnenschein, doch bis zur Wochenmitte werden die Wolken und Niederschläge wieder zahlreicher und dann gehen auch die Höchsttemperaturen zurück.



Somit startet der Montag anfangs noch mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken, die Frühwerte liegen dabei um 12 Grad. Bis zum Mittag scheint verbreitet die Sonne und es kann höchstens ein paar Schönwetterwolken geben. Auch am Nachmittag scheint anfangs noch viel die Sonne, später gibt es dann einen Wechsel aus Sonne und Wolken. Die Höchstwerte erreichen am Montag 21 Grad.

Die weiteren Aussichten für Dienstag bis Donnerstag

Der Dienstag beginnt mit vielen dichten Wolken, es sind aber erste Aufheiterungen möglich. Die Frühwerte liegen um 11 Grad. Bis zum Mittag gibt es dann wieder einen Wechsel aus Sonne und Wolken bevor am Nachmittag dann örtlich auch Schauer hinzukommen können. Die Höchstwerte erreichen am Dienstag 22 Grad.

Am Mittwoch beginnt der Tag bei Frühtemperaturen von 12 Grad mit vielen Wolken und nur örtlichen Wolkenlücken. Es kann schon am Vormittag einzelne Schauer geben, bleibt aber ansonnten trocken. Am Mittag und Nachmittag bekommen wir dann wieder einen Wechsel aus Sonne, Wolken und örtlichen Schauern mit lokalen Gewittern. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 21 Grad.

Am Donnerstag liegen die Temperaturen am Morgen um 10 bis 12 Grad. Es gibt schon am Vormittag viele dichte Wolken aus denen es immer wieder leichten Regen geben kann. Auch am Mittag und Nachmittag bleiben weiterhin viele dichte Wolken und wieder ist leichter Regen möglich. Die Höchstwerte erreichen am Donnerstag nur noch 19 Grad.

Der obligatorische Blick noch über den Tellerrand

Am nächsten Wochenende sieht es weiterhin so aus als würden Tiefdruckgebiete unser wechselhaftes Wetter bestimmen. Das bedeutet dass es meist viele dichte Wolken und auch wieder etwas Regen geben wird. Die Sonne sehen wir selten. Dabei liegen die Höchstwerte nur zwischen 12 und 16 Grad.

Damit verabschiede ich mich und wünsche ihnen noch einen schönen Wochenstart,
Ihr Wetterexperte Nico Wehner

Das Wetter auf Maschseeperlen.de wir Ihnen präsentiert von Nico Wehner – WetterToday.

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.