World of Winx – Staffel 1.2

12. Februar 2018
By Holger Nickel

Animations-Serie

Nach der Serie „Winx Club“, die sehr erfolgreich gewesen ist, folgt nun die Serie „World of Winx“, die in zwei Staffeln produziert worden ist. Stylische junge Frauen, die sich als Feen entpuppen und die magische Fähigkeiten und Kräfte haben. Gemeinsam müssen die unterschiedlichen jungen Frauen einen diffizilen Fall lösen. Jemand hat schon mehrfach Talente aus Fernsehsendungen entführt und hinterlässt kaum Spuren, abgesehen von einem gelben Pulver. Die Winx müssen herausfinden, wer dafür verantwortlich ist und den Fall klären. Doch hier stoßen sie an Grenzen und lernen sich selbst besser kennen. Die Serie lief noch nicht im Fernsehen, bei einer Million Facebook-Freunden scheint der Markt für die DVD bereit. Zunächst erschienen die ersten sieben Episoden, jetzt folgen weitere sechs, womit die erste Staffel abgeschlossen ist.

Inhalt

Die Winx kommen nach Gardenia, Blooms Heimatstadt. Dort schlüpfen sie in die Rolle von Talent-Scouts für die Reality-Show WOW! WOW! WOW!. In Wirklichkeit wollen sie Jugendliche mit besonderen Begabungen aus aller Welt aufspüren, um sie vor dem geheimnisvollen Talentdieb zu schützen. Hierfür müssen die sechs Feen ihre wahre Identität und ihre magischen Kräfte verheimlichen. In der ersten Folge: Der Talentdieb geht es um die Story, die die Episoden bestimmen wird. Nach einem missratenen Versuch, den raffinierten Talentdieb zu fassen, wählen die Winx als erste Teilnehmerin ihrer Show die Sängerin und Kellnerin Annabelle aus. Doch sie können weder den Talentdieb festnehmen, noch Annabelle vor der Entführung retten. Die Winx werden allerdings bald schon in eine Parallelwelt befördert, müssen gegen ihre Schatten ankämpfen und finden schließlich die Entführte. Doch die Tätersuche und eine Erklärung für die Vorkommnisse werden dauern, zumal noch andere Kräfte ihnen im Nacken sitzen. Die Winx müssen ihre ganzen Fähigkeiten einsetzen, um diesen Fall lösen zu können.

Kritik

Bunt, weiblich, kitschig, spannend. Frauen haben hier eher Stelzen als Beine, aber ansonsten passt vieles. Zumal endlich wieder Frauen die Macht haben und Protagonistinnen sind. Gemeinsam sind sie stark und können es mit allen Gegnern aufnehmen.

In den Extras gibt es ein Musikvideo, eine Bildergalerie sowie Filmtipps.

World of Winx – Staffel 1.2: I / USA 2016; Regie: Iginio Straffi; Stimmen: Sarah Riedel, Reetta Korhonen, Fabiola Martins, Tiiamari Mikkola, Raili Raitala; FSK: ab 6 Jahren; Dauer: 144 Minuten, 6x 24 Min.; Sprachen: Deutsch 2.0; Untertitel: -; Bild: 1,78:1 (16:9 anamorph); Vertrieb: ©Rough Trade / Justbridge TV. Veröffentlichung Verkauf: 16. Februar 2018.

Bewertung: 7,7/10 Punkten

Spannung: 2/4 – Action: 3/4 – Humor: 2/4 – Erotik: 1/4  - Anspruch: 2/4

Comments are closed.

Wir sind, wo du bist

RSS Feed abonnieren
Bei Twitter verfolgen
Auf flickr betrachten

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.